Ihre Suchergebnisse

Investmentprojekt auf riesigem 1 Mio m² Grundstück zwischen Paguera und Es Capdella

15.000.000 €

Provisionsfrei für den Käufer!

Objekt-ID: 653
Wohnfläche: 3.964 m²
Grundstück: 1.294.840 m²
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Anzahl Zimmer: 60
  • konstr. Fläche: 4.746 m²
    Wohneinheiten: 60.00
  • Distanzen

    zum Flughafen: 28,0 km
    zum Strand: 1,0 km
    zum Golfplatz: 2,0 km
    int. Schule: 8,0 km
    zum Zentrum: 20,0 km

Beschreibung der Immobilie

Interessantes Projekt im Südwesten der Insel mit diversen Möglichkeiten.
Dieses wunderschöne mallorquinische Anwesen aus dem 17. Jahrhundert verfügt über 124 ha Fläche und befindet sich zwischen Paguera und Es Capdella in der Gemeinde Calvia.
Derzeit hat die Finca eine Gesamtkonstruktion von 3.964 m² und könnte um 1.376 m² auf 5.341 m² erweitert werden. Das Anwesen verfügt über einige sehr historische Elemente, wie den zentralen Innenhof, die gut erhaltene Ölpresse, die Stallungen und eine alte Steinzisterne. Das gesamte Dach wurde kürzlich mit neuen Balken und Isolierung erneuert. Diese Immobilie ist aufgrund ihrer Lage, ihrer Geräumigkeit, des großen Potenzials mit vielen Möglichkeiten eine großartige Investition. Einen Weitmeerblick können Sie ebenfalls von der Finca aus geniessen.
Das Anwesen reicht aufgrund seiner immensen Grösse nahezu von Es Capdella bis Paguera. Es liegt in der Gemeinde Calvià, im Westen der Insel, neben dem Tramuntana-Gebirge und erstreckt sich auf ca. 120 km2 Fläche. Die bebaute Fläche von insgesamt knapp 4.000 m2 verteilt sich auf verschiedene Gebäude. Ideal, um beispielsweise in ein 5 * Hotel, mit einfachem Zugang und Nähe zur Straße von Palma-Andratx, sowie dem Strand und den Einrichtungen in Paguera, umgewandelt zu werden. Andere Ideen für die zusätzliche Nutzung dieser Immobilie könnten auch Agroturismus, Weinanbau oder ein Jagdgebiet sein.
Ein Teil des Gebietes steht unter Naturschutz. Von manchen Ecken hat man einen Panoramaweitblick auf das Meer, das an der nahegelegensten Stelle ca. 3 km vom Wasser entfernt liegt. Hinsichtlich des Denkmalschutzes muss die Grundstruktur erhalten bleiben, dass heisst, die Aussenmauern müssen stehen bleiben, die Fassaden können ausgebaut werden und die bebaute Fläche kann je nach Nutzungsantrag noch um ca. 1.000 m2 erweitert werden auf insgesamt ca. 5.000 m2. Zusätzlich müssen einige Gebäude erhalten bleiben, wie eine Kapelle, eine Ölpresse und ein Brunnen.
Entsprechende Lizenzen müssen beim Amt eingeholt werden.

Das Anwesen liegt in der Gemeinde Calvià, im Westen der Insel, neben dem Tramontana-Gebirge und erstreckt sich bis zum Gebirge Na Burguesa. Es grenzt im Norden an Puigpunyent und Estellencs, im Osten an Palma, im Westen an Andratx.

– Brunnen

Sie benötigen weitere Informationen?

1 Step 1
pick one!
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Grobe Standortbestimmung der Immobilie

Der Standort wird nur als eine grobe Positionsangabe dargestellt. Somit wissen Sie, wo sich das Objekt in welcher Region auf Mallorca befindet. Für genaue Angaben kontaktieren Sie uns bitte.

Weitersuchen

Vergleiche Einträge

Jens Pawel